Der Impfstatus wird bei uns anhand Ihres Impfbuches geprüft und vervollständigt. Säuglinge und Kinder sollten laut Empfehlungen der ständigen Impfkommission gegen zahlreiche Erkrankungen geimpft werden. Bei Erwachsenen empfiehlt sie regelmäßige Auffrischimpfungen und bei Senioren zusätzlich zwei weitere Impfungen. Folgende Impfungen werden regelhaft durchgeführt: Diphtherie, Grippe, Hepatitis B, Keuchhusten, Kinderlähmung, Masern, Mumps, Röteln, Tetanus (Wundstarrkrampf), Windpocken, Herpes Zoster. Wenn es erforderlich ist, führen wir auch Schutzimpfungen für Risikogruppen gegen Zecken, Hepatitis A, Hirnhautentzündung, Lungenentzündung, Tollwut und HPV (bei Mädchen, jungen Frauen und Jungen) durch.